Zur Generalversammlung der Löschgruppe, welche jährlich am 5. Februar, dem Gedenktag der Heiligen Agatha stattfindet wurde die Jugendfeuerwehr wie immer eingeladen. Um 8:30 Uhr besuchten wir gemeinsam mit den aktiven Kameraden die Heilige Messe in der katholischen Kirche. Im Anschluss gab es ein Frühstück im Gasthof Lingenauber, wo auch die Generalversammlung gehalten wurde. Diese begann wie jedes Jahr gegen 10:30 Uhr.

Nach der Begrüßung durch Löschgruppenführer Thomas Schmidt folgten der Jahresbericht, der Jahresbericht der Jugendfeuerwehr sowie die Auflistung der Einsätze und Arbeitseinsätze im vergangenen Jahr. Der Tagespunkt der Beförderungen und Ehrungen war für uns besonders interessant, denn unsere JF-Kameraden Janik Funke, Julian Kaspari und Enrico Schmidt wurden offiziell zum Feuerwehrmann befördert. Ebenfalls legte  Patrick Schrewe sein Amt als stellvertretender Jugendfeuerwehrwart nieder. Dieses Amt wurde nicht neu besetzt.

Nachdem die Versammlung gegen 13 Uhr geschlossen wurde, liefen wir gemeinsam zum Bistro “Grüner Apfel”, in welchem wir ein Mittagessen genossen. Der Tag endete damit für uns.

Generalversammlung der Löschgruppe